"Do you have something to protect?" Do you have something to protect

Abgesehen davon, dass ich schon lange nichts mehr geschrieben habe, habe ich wieder mal ein neues Bild gemacht bzw. gepixelt.

Es stellt den jungen Severus Snape dar und ich hoffe, man kann das erkennen. Ich bin nicht ganz zufrieden mit der Colo der Uniform, aber es ist eigentlich ganz okay, denk ich.


Zu den anderen Sachen. Was gäbe es da zu sagen? Erst einmal, dass wir gestern Französisch geschrieben haben. Vorgestern war's Deutsch, zwei Stunden. Wir haben einen Austauschschüler aus Bolivien, Quique. Und ich bin in der Rechtskunde-AG, was bedeutet, dass ich eigentlich jeden Tag erst gegen drei nach Hause komme. Nächstes Wochenende ist hier Kirmes und wir haben wieder Ferien, Herbstferien diesmal. Und sonst? Eigentlich nichts weiter... ich schreibe diverse Fanfictions (zum Beispiel The Prince's Tale), langweile mich... das übliche eben.

15.9.07 23:59


Tja, und schon wieder neue Bilder. Irgendwie hatte ich Lust, ein bisschen was anderes als sonst zu machen. Na ja, und das ist dabei rausgekommen - wieder einmal ein Charakter-Set zu Severus Snape.

27.7.07 15:07


Okay, diese Meldung gilt nicht nur meinen neusten Bildern. Wenn man das überhaupt so nennen will... Fakt ist, dass ich hier schon länger nichts mehr geschrieben habe. Vielleicht liegt es an den Ferien, vielleicht daran, dass wir das Badezimmer renovieren - die Tapete abzubekommen war wohl ein schlimmerer Kampf als ein Faustkampf gegen einen Riesen... - jedenfalls sind die Ferien bald vorbei, wie ich festgestellt habe. Das find ich schon mal absolut nicht gut, weil ich mich grad dran gewöhnt habe. Und das heißt, dass ich meinen Radiowecker endlich mal wieder stellen muss. Seit fast einer Woche hab ich nämlich deswegen keine Uhr mehr - mein Zeitgefühl ist flöten.

Na ja, erst einmal kurz meine neuen Grafiken bzw. Sets. Hier ist mein neues Set für Ciarán Ivor mit Aoi von Gazette:

Das war einer meiner ersten gelungenen Versuche mit verschiedenen Real-Personen-Bildern in einem. Normal misslingt mir das immer kläglich oder ich finde ein paar Minuten später, dass das doof aussieht.

Dann noch ein paar Snape-Sets. Oder was auch immer. Ich versuche gerade, ne bessere Signatur und ein besseres Ava zu machen, aber das kann noch dauern. Jahrzehnte, oder Jahrhunderte... vielleicht auch nur Wochen oder Monate. Jedenfalls dauert das noch.

Nya, bei den Snape-Sets fehlen noch Icons, die ich wohl irgendwann noch mache, wenn ich mal Lust dazu habe. Vorausgesetzt immer, ich ändere nicht alles. Die Signatur am Ende hab ich z.B. schon ein wenig überarbeitet, bzw. ich bin dabei, und insgesamt bin ich wie fast immer nicht so wirklich zufrieden damit. Irgendwann wird das aber noch. Da bin ich recht zuversichtlich.

Wo ich gerade dabei bin: Ich überlege, ob ich ein neues Layout machen sollte. Zumindest die Bilder neu machen, das Script würde so bleiben. Ich hab nämlich keine Lust, das ganze noch mal neu zu machen. Bin in den Ferien wohl zu faul geworden.

Was meine Fanfictions angeht, da bin ich momentan ein wenig zwiegespalten. Da ich den siebten Harry Potter-Band schon gelesen habe, ist da jetzt ein wenig die Luft raus, auch wenn ich nach wie vor schreiben möchte. Vor allem, was ein paar "Korrekturen" angeht, wenn man so will. Na ja, ich kann selten mit den Charakteren, wie sie am Ende feststehen, zurechtkommen. Das sieht man vor allem daran, wenn man weiß, wie ich Sephiroth z.B. sehe. Na ja, mal sehen, was so wird.

25.7.07 12:36


Irgendwie sind die Ferien momentan ziemlich langweilig. Ich weiß nicht, was ich machen soll, weiß nicht, was ich schreiben soll und auch sonst hab ich eigentlich nichts zu tun. Meine Freundin ist im Zeltlager, das Wetter ist bescheiden und ich habe irgendwie etwas wie Wachstumsstörungen oder so etwas. Auf jeden Fall tun mir die Arme und Beine andauernd weh. Wenigstens sind die Kopfschmerzen, die ich immer wieder hatte, weg. Alles in allem geht's mir ziemlich bescheiden.

Ich hab zwar einige Ideen für ein paar Fanfictions, aber ich komm einfach nicht dazu, das zu schreiben. Das ist einmal eine "Agentenstory", eine Abwandlung des BOFH, ein "Wörterbuch" und einige "Ancient Hogwarts Sagas". Da habe ich schon ein paar Titel, die ich für die Storys benutzen will. Einmal "Wie Feuer und Wasser", "In den Fängen des Utgardloki" und, bis jetzt, "Kreise des Erebos". Wobei ich dazu noch einen alternativen Titel habe. Die ersten beiden habe ich bereits angefangen. Noch keinen wirklichen Plan habe ich zu "Kreise des Erebos". Auch zu den anderen, geplanten Stories "Meister und Schülerin", "Wenn alles endet" und "Slytherins Flute" habe ich nur eine wage Idee. Und das wurmt mich gewaltig, weil ich einfach nicht weiß, wo ich anfangen soll zu planen. Vielleicht hilft mir meine Beta Serpens. Na ja, bisher ist da noch nicht viel.

Ich überlege außerdem, ein paar Gedichte zu den "Ancient Hogwarts Sagas" hinzuzufügen, vielleicht auch Songfictions und andere lyrischen Werke. Mal sehen, ob ich da etwas zusammenbekommen.

27.6.07 21:39


Es ist soweit! Ferien! Die Schule ist vorbei, die Zeugnisse ausgeteilt und der Urlaub steht an. Einziges Problem heute: Larissa zieht weg und geht deshalb aus der Klasse. Wir haben ihr aus diesem Grund ein Freundschaftsbuch geschenkt, wo sich alle aus der Klasse eingetragen haben. War ziemlich hektisch, weil wir es erst gestern hatten und denen das erst vorgestern eingefallen war. Aber hat doch noch geklappt – nur ein paar Spaten haben jetzt kein Foto. Vielleicht hat Larissa ja noch welche, die sie da einkleben kann. Na ja.

Unterricht hatten wir heute keinen. Nicht, weil es nicht auf dem Plan gestanden hat, sondern einfach, weil unser Mathelehrer uns gefragt hat, ob wir ihm helfen, die alten Computer ab- und die neuen aufzubauen. War im Grunde mehr als einfach, nur der blöde Kabelbinder hat mich genervt. Und dass ich nie die Zange bekommen habe, um das zu entfernen. Ansonsten ging das eigentlich recht schnell, wie ich fand.

Mein Zeugnis ist recht gut ausgefallen, besser, als ich erwartet habe. Ich habe einen Schnitt von 2,6 und in Mathe und Kunst eine 1. Meine Rechnung scheint ja doch aufgegangen zu sein. Ich hatte schon befürchtet, alles mies zu haben. Nun, "Irren ist menschlich" und es freut mich, dass ich mich geirrt habe.

Nach der Schule sind wir, Franci, Lisa, Krissi, Paty, Dina, Dari, Pia, Lena, Tobi, Andres, Artur und ich, erst einmal Eis essen gegangen. Das machen wir sozusagen jedes Jahr nach den Zeugnissen. Das geniale war aber die Rechnung: Da stand weder die richtige Uhrzeit (es war so halb elf oder so und auf der Rechnung stand etwas von ein Uhr), noch das richtige Datum Wenn es nach dem Rechnungsdatum geht, dann sind wir da vor etwa zwei Jahren gewesen – Zeitreise?! Da stand nämlich 01.07.2005. Und DAS kann ja irgendwo nicht stimmen. Lena meinte, man sollte die vielleicht darauf ansprechen, weil ja 2005 die Mehrwertsteuer noch 16% war und nicht 19%. Wir hätten es demnach ein bisschen billiger bekommen müssen... haben wir dann aber nicht gemacht, auch wenn's sicherlich lustig geworden wäre.

20.6.07 12:20


Donnerstag, 14.06.2007 - Beginn des Wochenendes...?

Ja, richtig, mit dem Donnerstag fängt das Wochenende an! Zumindest in dieser Woche. Wieso? Weil es den ganzen Tag lang nur vollkommenes Freizeit-Feeling in der Schule war. Unsere Deutschlehrerin und unsere Lateinlehrerin haben die Schülerbibliothek in der Schulzeit gestrichen und wir hatten demnach Vertretung. Unsere Französischlehrerin hatte mit uns ihre letzte Stunde und unser Chemielehrer hat den Grill ausgepackt. Unser Mathelehrer hat uns ein paar Geschichten über Kreise und "pi" erzählt, dabei gab es ein paar lustige Situationen. Alles in allem ein sehr chilliger Tag. In der ersten Mathe, zweite Stunde Französisch, Vertretung, Vertretung, Vertretung und Chemie-Grillen. Tja, und dann war meine Freundin zu Besuch. Wir hatten uns schon länger nicht mehr gesehen und haben uns endlich mal wieder getroffen. Ich bin jetzt ja dafür, uns in den bevorstehenden Ferien häufiger zu treffen...

 
Freitag, 15.06.2007 - Hinein ins Weekend-Feeling! 

Tja, und dann heute: Erste Stunde Bio, Dias angucken, zweite Stunde Physik, wo wir Kathis Geburtstagskuchen gefuttert und uns (wie immer) gelangweilt haben, dann große Pause, wo Krissi und ich Bücher sortiert haben (wegen abgeben und so) und dann zwei Stunden Sport. Und die waren TOLL! Ja, ich, absoluter Sporthasser, sage, Sport war toll. Warum? Wir haben Frisbee gespielt! Die Lehrerin nannte es "Ultimate", wir nannten es "Frisbee" und wir sind toll durch die Halle gerannt. Das war mal etwas, was ich konnte. Dann hatten wir wieder Mathe, was auch ganz okay war. Nur der Russischlehrer hat ein Rad ab, weil wir auf einen Friedhof wandern mussten. Zwanzig Minuten durch die Stadt laufen, zehn Minuten vor einem Stein mit zwei Tafeln stehen und uns irgendein Gelaber anhören - da stand alles wichtige auf den Tafeln, da hätte der nicht noch reden müssen! - und dann zum Bus rennen, um damit zurück zur Schule zu fahren. Zumindest Lisa, Margarita, Elena, Teresa und ich. Dann sind wir von dem Bus, mit dem Lisa, Margarita, Elena und ich eigentlich hätten weiterfahren können, später in den anderen Bus umgestiegen. Na ja, der andere war eben "schöner"...

15.6.07 14:48


Schon wieder welche...

Ja, ich habe wirklich Langweile. Hier sind noch einmal vier Bilder, diesmal alle mit Cloud, auch wenn ich ihn eigentlich nicht ausstehen kann...


13.6.07 20:25


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de