"Do you have something to protect?" Do you have something to protect

Es ist soweit! Ferien! Die Schule ist vorbei, die Zeugnisse ausgeteilt und der Urlaub steht an. Einziges Problem heute: Larissa zieht weg und geht deshalb aus der Klasse. Wir haben ihr aus diesem Grund ein Freundschaftsbuch geschenkt, wo sich alle aus der Klasse eingetragen haben. War ziemlich hektisch, weil wir es erst gestern hatten und denen das erst vorgestern eingefallen war. Aber hat doch noch geklappt – nur ein paar Spaten haben jetzt kein Foto. Vielleicht hat Larissa ja noch welche, die sie da einkleben kann. Na ja.

Unterricht hatten wir heute keinen. Nicht, weil es nicht auf dem Plan gestanden hat, sondern einfach, weil unser Mathelehrer uns gefragt hat, ob wir ihm helfen, die alten Computer ab- und die neuen aufzubauen. War im Grunde mehr als einfach, nur der blöde Kabelbinder hat mich genervt. Und dass ich nie die Zange bekommen habe, um das zu entfernen. Ansonsten ging das eigentlich recht schnell, wie ich fand.

Mein Zeugnis ist recht gut ausgefallen, besser, als ich erwartet habe. Ich habe einen Schnitt von 2,6 und in Mathe und Kunst eine 1. Meine Rechnung scheint ja doch aufgegangen zu sein. Ich hatte schon befürchtet, alles mies zu haben. Nun, "Irren ist menschlich" und es freut mich, dass ich mich geirrt habe.

Nach der Schule sind wir, Franci, Lisa, Krissi, Paty, Dina, Dari, Pia, Lena, Tobi, Andres, Artur und ich, erst einmal Eis essen gegangen. Das machen wir sozusagen jedes Jahr nach den Zeugnissen. Das geniale war aber die Rechnung: Da stand weder die richtige Uhrzeit (es war so halb elf oder so und auf der Rechnung stand etwas von ein Uhr), noch das richtige Datum Wenn es nach dem Rechnungsdatum geht, dann sind wir da vor etwa zwei Jahren gewesen – Zeitreise?! Da stand nämlich 01.07.2005. Und DAS kann ja irgendwo nicht stimmen. Lena meinte, man sollte die vielleicht darauf ansprechen, weil ja 2005 die Mehrwertsteuer noch 16% war und nicht 19%. Wir hätten es demnach ein bisschen billiger bekommen müssen... haben wir dann aber nicht gemacht, auch wenn's sicherlich lustig geworden wäre.

20.6.07 12:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de