"Do you have something to protect?" Do you have something to protect

Donnerstag, 14.06.2007 - Beginn des Wochenendes...?

Ja, richtig, mit dem Donnerstag fängt das Wochenende an! Zumindest in dieser Woche. Wieso? Weil es den ganzen Tag lang nur vollkommenes Freizeit-Feeling in der Schule war. Unsere Deutschlehrerin und unsere Lateinlehrerin haben die Schülerbibliothek in der Schulzeit gestrichen und wir hatten demnach Vertretung. Unsere Französischlehrerin hatte mit uns ihre letzte Stunde und unser Chemielehrer hat den Grill ausgepackt. Unser Mathelehrer hat uns ein paar Geschichten über Kreise und "pi" erzählt, dabei gab es ein paar lustige Situationen. Alles in allem ein sehr chilliger Tag. In der ersten Mathe, zweite Stunde Französisch, Vertretung, Vertretung, Vertretung und Chemie-Grillen. Tja, und dann war meine Freundin zu Besuch. Wir hatten uns schon länger nicht mehr gesehen und haben uns endlich mal wieder getroffen. Ich bin jetzt ja dafür, uns in den bevorstehenden Ferien häufiger zu treffen...

 
Freitag, 15.06.2007 - Hinein ins Weekend-Feeling! 

Tja, und dann heute: Erste Stunde Bio, Dias angucken, zweite Stunde Physik, wo wir Kathis Geburtstagskuchen gefuttert und uns (wie immer) gelangweilt haben, dann große Pause, wo Krissi und ich Bücher sortiert haben (wegen abgeben und so) und dann zwei Stunden Sport. Und die waren TOLL! Ja, ich, absoluter Sporthasser, sage, Sport war toll. Warum? Wir haben Frisbee gespielt! Die Lehrerin nannte es "Ultimate", wir nannten es "Frisbee" und wir sind toll durch die Halle gerannt. Das war mal etwas, was ich konnte. Dann hatten wir wieder Mathe, was auch ganz okay war. Nur der Russischlehrer hat ein Rad ab, weil wir auf einen Friedhof wandern mussten. Zwanzig Minuten durch die Stadt laufen, zehn Minuten vor einem Stein mit zwei Tafeln stehen und uns irgendein Gelaber anhören - da stand alles wichtige auf den Tafeln, da hätte der nicht noch reden müssen! - und dann zum Bus rennen, um damit zurück zur Schule zu fahren. Zumindest Lisa, Margarita, Elena, Teresa und ich. Dann sind wir von dem Bus, mit dem Lisa, Margarita, Elena und ich eigentlich hätten weiterfahren können, später in den anderen Bus umgestiegen. Na ja, der andere war eben "schöner"...

15.6.07 14:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de