"Do you have something to protect?" Do you have something to protect

Das Leben hasst mich

Zumindest glaube ich das im Moment. Zuerst fing ja alles ganz okay an - abgesehen davon, dass ich seit Montag wieder häufiger Nasenbluten habe und das heute morgen schon wieder so war. Bis neun Uhr war die Welt noch in Ordnung. Ich hatte meinen Salat, meinen ganzen anderen Krempel und war fit. Doch dann fing das Wandern an - steil bergauf! Ich hab nach dem Berg erst mal gekeucht wie bescheuert. Und danach hatte ich Halsschmerzen vom Atmen. Dann sind wir nach einer Pause weiter und ich ganz hinten. Alle rennen da rum - Anna meinte zwar zu Sophia, die uns geführt hat, "wir wären doch nicht auf der Flucht!", aber anscheinend war sie das doch - und ich gurkte da ganz allein hinten rum. Ich hatte dabei schon überlegt, mein Fernrohr auszupacken, damit ich die nicht verliere. Dann haben die auf mich gewartet, als es endlich wieder bergab ging.

Soweit so gut, danach kam aber etwas, wofür ich einigen Leuten den Hals umdrehen könnte, vor allem aber Sophia und den Leuten, die den Weg gemacht haben. Da waren nämlich überall Steine und ich hatte nunmal keine richtigen Wanderschuhe. Ich hab jeden verdammten Stein gefühlt und nach mehr als einer halben Stunde über solche Wege laufen war ich wirklich fast am Heulen. Nun, ich hab geheult. Zumindest ein wenig. Aber eigentlich kein Wunder, wenn man andauernd auf spitze Steine tritt und keine Ausweichmöglichkeit hat. Ich wäre sogar manchmal wegen diesen verf****** Steinen auf die Fresse geflogen.

Das Grillen an sich war ganz in Ordnung. Abgesehen davon, dass meine Augen getränt haben, ich die ganze Zeit niesen musste und dann auch noch Nasenbluten hatte. Die Lehrerin meinte, es wäre Heuschnupfen, aber ich sage, es war wegen dem Grillrauch. Weil ich hatte das weder auf dem Hinweg noch auf dem Rückweg - da sind wir auch an genug Wiesen vorbei. Zwar haben wir beim Grillen auf einer Wiese gesessen, aber na ja. Auf dem Rückweg ging's eigentlich, nur, dass ich ein bisschen Seitenstechen hatte und meine Füße höllisch weh getan haben. Hab aber zum Glück keine Blasen.

Der richtige Hammer war ja danach im Bus: Ich hatte wieder Nasenbluten, die ganze Fahrt über! Und mir war schlecht... 

6.6.07 15:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de